Wahlbeobachter in Frankenthal

Am 13. März 2016 finden die Wahlen zum Landtag in Rheinland-Pfalz statt. Freie Wahlen sind das Fundament der Demokratie. Dabei hat jedermann das Recht, die Stimmauszählung zu beobachten. Dies ist heutzutage wichtiger denn je, wenn man bedenkt, dass es in der Vergangenheit - wie beispielsweise im Falle der Wahl in Bremen - zu einer "fehlerhaften" Erfassung von Stimmzetteln kam (siehe u. a. Artikel in "Der Welt"). Zuletzt wurde ein SPD-Mitglied der Wahlfälschung überführt und verurteilt (siehe Artikel in "Der Welt").

Wie die Wahlbeobachtung funktioniert und was dabei zu beachten ist, entnehmen Sie bitte diesem Flyer (1), der seitens des Landesverbandes Rheinland-Pfalz der AfD herausgegeben wurde. Weitere Informationen zum Thema Wahlhilfe oder Wahlbeobachtung können Sie ferner dem Flyer (2) unseres Bundesverbandes entnehmen. 

Sollten Sie Interesse daran haben, Wahlbeobachter in Frankenthal zu sein, so finden Sie die in Frage kommenden Wahllokale in der Liste Frankenthaler Wahllokale. Um hierbei eine Doppelbelegung einzelner Wahllokale bzw. Wahlräume zu vermeiden, empfehlen wir die unabhängige Initiative www.einprozent.de. Mehr über diese Wahlbeobachtungsinitiative erfahren Sie in diesem Video.